Skip to main content

CARTOON DER WOCHE

DRAGHI SENDS GOLD IN EURO TO THE MOON!

Zwei Monate nachdem Mario Draghi erklärte, dass die Inflation in der Eurozone zu niedrig wäre und man zusätzliche Stimuli benötigen würde, erreicht der Goldpreis in Euro nach einer raketenartigen Rallye sein Allzeithoch!


MEHR CARTOONS ZUR ENTWICKLUNG AN DEN MÄRKTEN

Cartoon der Woche: 2019/08/12

Immer wenn alle Bullen gekauft haben, gibt es keine neuen Käufer mehr und ein jeder Anstieg neigt sich seinem Gipfel. In der Regel folgt daraufhin immer ein Long Drop spekulativer Positionen der Bullen.

Cartoon der Woche: 2019/07/19

Der junge Goldbullenmarkt hat den ersten wichtigen Widerstand bei 1.355$ überwunden. Die Bären haben hingegen seit Jahren die erste Niederlage erlitten.

Cartoon der Woche: 2019/08/05

Die Märkte sind süchtig nach dem billigen Geld der Notenbanken. Wie Drogensüchtige benötigen sie immer mehr Dosen billigen Geldes, um noch "high" zu sein. Pusher-Powell versorgt sie.

Cartoon der Woche: 2019/07/08

Christine Lagarde wird die neue Chefin der EZB. Sie steht für eine lockere Geldpolitik und wird voraussichtlich eine massive Abwertungswelle des Euros einleiten.

Cartoon der Woche: 2019/07/26

Jerome Powell hatte zu Jahresbeginn eine Trendwende in der Geldpolitik eingeleitet. Die Bullen lieben das billige Geld, da es die Märkte haussieren lässt.


Ihnen gefallen die Cartoons? Dann speichern und teilen!

Wenn Ihnen unsere Börsencartoons gefallen und Sie diese für eine Publikation, einen Artikel, Social Media oder sonstiges gerne verwenden wollen, dann haben Sie unsere Erlaubnis hierfür. Viel Spaß!