Skip to main content

GÄSTEBUCH

Im Gästebuch können sich Leser und Abonnenten meiner Kommentare und Analysen verewigen. Ich würde mich über ein paar kurze und aussagekräftige Zeilen - hoffentlich positiv - unter Angabe des Verfassers freuen. Ich freue mich über jeden Beitrag! 

Mit libertär freiheitlichen Grüßen

Markus Blaschzok

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken. 
Anzeige: 21 - 30 von 32.
 

Olaf Distel aus München

Dienstag, 04-09-12 15:11

Sehr geehrter Herr Blaschzok
auch ich möchte mich einreihen in die Liste der Danksagenden, für die profunden und wegweisenden Analysen in einer monetär und wirtschaftlich instabilen Zeit.
Somit hatte ich die Möglichkeit zur rechten Zeit mit meinen Ressourcen entsprechend zu reagieren.
Danke das Sie, was heute nicht selbstverständlich ist, die geneigte Öffentlichkeit die nicht über große Mittel verfügt an Ihren Einsichten in Form des Newsletters teilhaben lassen, was für mich in gewisser Wiese denkwürdig ist.
Meine Wünsche in diesem Sinne für Sie, Gesundheit und wirtschaftlichen Erfolg!

Mit besten Grüßen

Olaf Distel

 

Joerg Pircher aus Innsbruck

Mittwoch, 29-08-12 22:28

Sehr geehrter Herr Blaschzok,
Ihre Marktanalysen finde ich auch retrospektiv überzeugend, sodass ich mit Interesse Ihre Kommentare verfolge. Aus der Erfahrung verschiedener Aktienbriefe glaube ich das auch recht gut beurteilen zu können. Jedenfalls sind Ihre Kommentare eine gute Hilfestellung im Umgang mit meinem kleinen Edelmetalldepot. Mich würde auch vermehrt Ihre Meinung zu Devisenentwicklungen insbesondere auch dem CHF und zum "Nordeuro" oder Austritt schwacher Euroländer interessieren.
Weiterhin viel Erfolg
Pircher J.

 

Thomas Riehl aus München

Dienstag, 28-08-12 16:31

Sehr geehrter Herr Blaschzok,

ich lese Ihre Marktkommentare schon seit längerer Zeit, schon damals, als Sie noch für Proaurum schrieben. Ihre Analysen sind sehr zutreffend. Mir persönlich gefällt besonders, die kritischen Berichte der Politik und natürlich auch der wirtschaftlichen Aspekte. Das fundierte Wissen, das Sie an uns Leser weiter geben ist eine echte Bereicherung der Marktanalyse für uns alle.
Ich wünsche Ihnen weiter viel Erfolg und noch viele Marktkommentare die Sie veröffentlichen.

Mit freundlichem Gruß
Riehl Thomas

 

Holger Hamann aus Seevetal / Helgoland

Dienstag, 28-08-12 07:20

Sehr geehrter Herr Blaschzok,
ich freue mich schon seit viele Jahren Ihren Marktommentar lesen zu dürfen. Speziell Ihre politischen und ökonomischen Analysen sind sehr fundiert. Ich wünsche mir, dass unsere Politker genauso Ihren Marktkommentar lesen würden. Dann würde es uns in Deutschland sicherlich besser gehen.
Ich bin nicht der "große" Gold- oder Silberkäufer, allerdings kann man sehr gut verfolgen wie das Edelmetall anhand politischer Reaktionen sofort reagiert.

Ich hoffe noch auf viele weitere Marktmommentare!

Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Holger Hamann

 

Matthias Pfiszter

Dienstag, 28-08-12 00:38

Ich finde Ihre Analysen toll und lese diese mit großem Interese.
Ihre Analysen sind präzise und stichhaltig.
Machen Sie weiter so.
Vielen Dank
Mit freundichen Grüßen
Matthias Pfiszter

 

Saint Just aus Platz der Revolution ....Paris

Montag, 27-08-12 20:01

Sehr geehrter Herr Blaschzok,

Machen Sie bitte so weiter und trotzen u.A. den zukünftigen EU-Banken-Kommissaren vom Schlage eines Hellmeyer !

( Mit etwas ... [entfernt] )

MfG

Saint Just

Kommentar:

Vielen Dank für Ihre Nachricht Herr Just. Ich musste sie editieren aber kann Ihnen sagen, dass Sie das goldrichtig erkannt haben. ;)

Ich werde dem Niedergang weiter trotzen.

Beste Grüße

 

Trontir v. Alfz

Montag, 27-08-12 19:49

Sehr geehrter Herr Blaschzok,

Herzlichen Dank auf diesem Wege für Ihre regelmäßige Marktanalyse, die ich seit vielen Jahren lese.

Mich freut umso mehr, dass Sie Ihren Marktkommentar auch in verkürzter Form weiterhin kostenlos anbieten. Mein zeitliches und finanzielles Budget erleubt es mir leider nicht, in großem Umfang in EM zu investieren und aus den potenziellen Gewinnen einen Newsletter zu finanzieren. Daher freut es mich umso mehr, dass Sie einen Teil Ihrer Analysen auch Nicht-Abonnenten zur Verfügung stellen.

Mit freundlichen Grüßen
TvA


 

Hans-Jürgen Hopp

Montag, 27-08-12 11:25

Sehr geehrter Herr Blaschzok,

ich verfolge Ihre Marktkommentare auf "Goldseiten" schon seit längerer Zeit und habe Ihren kostenfreien Newsletter seit einigen Wochen abboniert. Ihre Einschätzungen und Analysen sind präzise und zutreffend. Ihr Podcast in der Metallwoche mit Frank Meyer war absolute Klasse, weiter so!

mit freundlichen Grüßen
Hans-Jürgen Hopp

 

Hansgeorg Kowalewski aus Wuppertal

Sonntag, 26-08-12 16:15

Sehr geehrter Herr Blaschzok,

neben der Zeitschrift "Welt am Sonntag" sind für mich Ihre Artikel über die
Marktentwicklung im Rückblick und der Ausblick eine Pflichtlektüre.
( seit Jahren,schon bei Pro aurum)

Mit freundlichem Gruß
Hansgeorg Kowalewski

 

Ralf Heinrich aus Berlin

Sonntag, 26-08-12 15:38

Ich finde Ihre kritischen Berichte über Politik und Ökonomie sehr erfrischnd und fundiert uns sehr gut ,soweit ich das denn fachlich einschätzen kann.Was halten Sie von Hellmeyer der "den Graben " zwichen UK/ US & Kontinentaleuropa sieht ?Oder verläuft er eher zwischen einer "Geldelite" die das Spielcasino akktivieren um irgendwann im Roman "1984" zu landen Keine Angst -bin jetzt kein Verschwörungstheoretiker aber einige Dingen kommen ein schon sehr merkwürdig vor.( Bin/war eher Kleinkunde bei Pro Aurum)
Herzliche Grüße aus Berlin !

Kommentar:

Vielen Dank für Ihren Eintrag Herr Heinrich. Es gibt definitiv keinen Graben zwischen UK/US & Kontinentaleuropa. Dies ist historisch und politisch leicht zu begründen. Bei der Behauptung handelt es sich um ein schlechtes Ablenkungsmanöver, das Sie richtig durchschaut haben.

Viele Grüße