… Von den Edelmetallen kommen derzeit keinerlei Impulse – sie verlaufen ebenso wie der EUR/USD in einer engen Spanne trendlos seitwärts, als würde der Markt auf ein kommendes Ergeignis warten, das neue Impulse gibt. Aus den USA kamen negative konjunkturelle Daten und lediglich aus China kommt mit...

Weiterlesen

Nebst George Soros, der diese Woche Deutschland für seine Haushaltsdisziplin im TV rügte und der BRD eine Mitschuld an der Eurokrise zuwies [sic] gab auch der US-Ökonom Joseph Stiglitz ein Statement ab. Ähnlich wie Soros kritisierte er die Sparanstrengungen. Diese verstärkten den Abschwung in vielen...

Weiterlesen

Zu Wochenbeginn war der Silberpreis kurz davor den Widerstand bei 33 US-Dollar zu überwinden und somit ein neues prozyklisches Kaufsignal zu generieren. Im Top konnten 33,3 USD erreicht werden, bevor die Veröffentlichung des Protokolls der letzten FED-Sitzung vom 13. März zu einer Dollarrallye...

Weiterlesen

Die Edelmetalle konnten sich in dieser Woche weiter stabilisieren und wichtige Unterstützungsniveaus charttechnisch gegenseitig bestätigt werden. Schlecht für den US-Dollar und andere Fiat-Währungen dafür umso besser für Rohstoffe und insbesondere den monetären Edelmetallen, waren zu Wochenbeginn...

Weiterlesen

In dieser Woche wurde in den Medien erstmals von einem „Ölpreisschock“ gesprochen, der ausgelöst durch die Handelsbeschränkungen mit dem Iran, Einfluss auf die Verbraucherpreise hätte und so für eine wirtschaftliche „Stagnation“ verantwortlich sei. Genau diese Art der Berichterstattung war von uns...

Weiterlesen

Aufgrund der Kursentwicklungen der vergangenen Handelstage, gibt es eine Änderung im Musterdepot, das künftig im neuen Premium-Marktkommentar geführt werden wird.

Den Link zum Download des Musterdepot-Updates im PDF-Format finden Sie auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/pages/Markus-...

Weiterlesen

…, dass es zu größeren Turbulenzen an den Märkten kommen wird, da das Bankensystem mittlerweile viel liquider ist als 2008. Da die Umschuldung noch in trockenen Tüchern ist, steht dem zweiten Hilfspaket für Griechenland im Volumen von 130 Mrd. Euro nichts mehr im Weg. Der IWF erhöht seinen ohnehin...

Weiterlesen

Da die FED in der Vorwoche keine Hinweise zu künftigen Geldmengenausweitungen gab, nutzten viele Investoren dies als Grund um nach der Rallye bei Gold, Silber und Euro Gewinne mitzunehmen. Da der Preis für Gold und Silber bis zur Handelseröffnung in den USA noch relative Stärke zeigte und kurz...

Weiterlesen

Nachdem Griechenland die Freigabe für weitere 130 Mrd. Euro an Krediten erhielt, woran wir nie nur eine Sekunde gezweifelt hatten, wirkte die geldpolitische Medizin krampflösend und beendete die Konsolidierung mit neuen Kursanstiegen bei Edelmetallen und dem Euro. Der geplante Schuldenschnitt von...

Weiterlesen

... stieg die globale Goldnachfrage im Jahr 2011 um 0,4% auf 4,067,1 Tonnen an. Die Investmentnachfrage war wieder einmal die Triebfeder, wobei die Industrie- und Schmucknachfrage konstant blieb. Auf der Angebotsseite weitete sich die Minenproduktion leicht auf ein neues Rekordniveau aus, was...

Weiterlesen