Gold, Silber und HUI an wichtigen Unterstützungen

Die Edelmetalle konnten sich in dieser Woche weiter stabilisieren und wichtige Unterstützungsniveaus charttechnisch gegenseitig bestätigt werden. Schlecht für den US-Dollar und andere Fiat-Währungen dafür umso besser für Rohstoffe und insbesondere den monetären Edelmetallen, waren zu Wochenbeginn die Äußerungen des US-Notenbankchefs Ben Bernanke. Er zeigte sich besorgt über den US-Arbeitsmarkt und sagte: „Weitere deutliche Verbesserungen der Arbeitslosenquote werden wahrscheinlich ein noch schnelleres Wachstum der Produktion und mehr Nachfrage durch Konsumenten und Unternehmen benötigen – ein Prozess, der durch weitere akkommodierende Maßnahmen gefördert werden kann.“ Damit signalisierte er eine mögliche Lockerung der Geldpolitik bzw. die erste Ankündigung des lang erwarteten QE3 Programms zum Ankauf weiterer Staatsanleihen. Interessant war auch die Aussage des Chefs der New Yorker Notenbank William Dudley, wonach die Fed auch europäische Staatsanleihen hält, was erstmals eine Bestätigung dafür ist, dass die USA nicht nur über den IWF, sondern...


Den gesamten Marktkommentar im PDF-Format können Sie unter diesem Link herunterladen