Platin vor Widerstand - Politik bestätigt Aufwärtstrend

…Wir rieten im Platin bei 1.400 USD zu Gewinnmitnahmen aus den erfolgreichen Shortspekulationen und bei Silber und dem Euro die Short-Seite zu meiden und auf die Long-Seite zu wechseln. Seither stieg der Platinpreis um 15%, Silber um 25% und der Euro bis an den prognostizierten Widerstand bei 1,32 USD. Unsere Musterdepotaufnahme konnte ebenfalls nach Bekanntgabe um 7% ansteigen. Dass das FED bei der Sitzung des Offenmarktausschusses auch über ein künftiges Anleihenkaufprogramm (QE3) sprach und dieses in Bälde wahrscheinlich sein wird, wirkt seither zusätzlich preistreibend. Dieses Verhalten des Notenbankensystems zum Erhalt des konjunkturellen Status quo ist keineswegs positiv für die US- und Weltwirtschaft zu sehen…