Italien zahlte in dieser Woche erstmals fast 8% Zinsen auf eine neue dreijährige Staatsanleihe. Die inverse Zinsstrukturkurve unterstützte das Gerücht, wonach der IWF Italien mit 600Mrd. Euro helfen wolle, was später jedoch dementiert wurde....

Weiterlesen

Kanzlerin Merkel sprach sich wiederholt gegen die EZB als „buyer of last resort“ aus und nahm damit offiziell Gegenposition zu Sarkozy ein, der stärkere Anleihenkäufe durch die Europäische Zentralbank wünscht. Bundeswirtschaftsminister Rösler...

Weiterlesen

Zur Vorwoche gab es kaum Veränderungen, sodass die Aktienmärkte auf dem gleichen Niveau aus dem Handel gingen. Zur Wochenmitte knickten die Märkte kurz ein und der Euro gab zum US-Dollar binnen eines Tages 3 Cent ab, als man eine...

Weiterlesen

Die Korrektur der Aufwärtsbewegung an den Rohstoff- und Aktienmärkten, die wir im letzten Marktkommentar für diese Woche erwartet hatten, trat zum Wochenstart ein. Der Dax erreichte das Kursziel von 6.000 Punkten und fiel bis Mittwoch um 9,2% auf...

Weiterlesen

...eine beeindruckende Rallye von 1.400 Punkten oder 28% zurückgelegt. Die Eröffnungslücke im Kursverlauf könnte sich in dieser Bärmarktrallye womöglich als Erschöpfungslücke entpuppen. Auch der Silberpreis stieg zeitweise um fast zwei US-Dollar...

Weiterlesen

Silber hatten wir bereits sofort nach dem Einbruch am 23.09.2011 in das Musterdepot mit fünf Prozent aufgenommen. Letzten Freitag empfahlen wir Silber zum Wochenstart dahin zu beobachten, ob der Preis nach unten oder oben drehen würde. Seither...

Weiterlesen

Das politische Verwirrspiel zur Täuschung des Souveräns bezüglich der wahren fiskal- und gelpolitischen Ziele erreichte in dieser Woche wieder eine neue Qualität. Nachdem der EFSF-(Banken-)Rettungssfonds nach ersten Überlegungen per Bankenlizenz...

Weiterlesen

EU-Kommissionspräsident Barroso sagte in dieser Woche, dass die Banken binnen neun Monaten ihre Kernkapitalquote auf mindestens neun Prozent erhöhen sollten – notfalls auch mit Staatshilfe. Ein Schrei wäre daraufhin durch die Bankenlandschaft...

Weiterlesen

Am Dienstag kamen stützende Worte für die Konjunktur aus den USA. Ben Bernanke, der Chef der US-Notenbank, gab bekannt, dass „man bereits darauf vorbereitet sei, weitere (Quantitative) Maßnahmen zu ergreifen, um eine stärkere wirtschaftliche Erholung...

Weiterlesen

Der Ratifizierungsprozess zur Ausweitung des EFSF (European Financial Stability Fascility) von 440 Mrd. Euro auf 780 Mrd. Euro schreitet ohne nennenswerte Gegenwehr weiter voran. Gestern wurde der Rettungsfonds in Deutschland sowie in Estland und...

Weiterlesen